Wie man mit alten Disney-Kassetten richtig viel Geld machen kann

SELTENHEITSWERT

831

Wie man mit alten Disney-Kassetten richtig viel Geld machen kann

Disney-VHS-Wert
(FOTOS: iStockphoto, Disney)

Die Klassiker von „Disney“ schaut jede Generation liebend gern. Noch vor 20 Jahren schaute man diese Filme auf sperrigen VHS-Kassetten, später auf DVD, Blue-ray und heute nur auf „Disney+“, einem Streaming-Dienst.

Deshalb sind viele VHS Kassetten mit diesen Filmen und Serien wieder richtig beliebt. Disney-Sammler bezahlen Geld – viel Geld!

Bei „eBay“ wird derzeit für „Das Dschungelbuch“ 1.500 Euro angeboten! „Der König der Löwen“ wird zwischen 1.000 und 1.200 Euro geschätzt. „Dumbo“, „Dornröschen“ und „Robin Hood“ kann man für je 500 Euro verkaufen, „Schneewittchen“ und „Die Schöne und das Biest“ für jeweils 400 Euro.

FOTO: Screenshot eBay

Auf dem US-Markt sind die Preise sogar auf fünfstellige Summen! „Die Schöne und das Biest“ wird für 300.000 US-Dollar verkauft, „Alice im Wunderland“ für 12.400 Dollar oder eine spezielle VHS-Kassette für 80.000 Dollar.

Die Sammlerstücke sind, wie das so oft ist, bei Originalverpackungen deutlich teurer. Auch Sondereditionen erzielen bessere Preise. Die hohen Preise liegen wahrscheinlich daran, dass „Disney“ viele Zeichentrickfilme als Realverfilmung neu in die Kinos bringt. Der Antiken-Händler William Thomas vom Retroblog „Love Antiques“ erwartet für die nächsten zehn Jahre einen starken Anstieg.

Teile diesen Beitrag: