Start NEWS PANORAMA 65 Jahre unendlicher Liebe: Paar stirbt am selben Tag Hand in Hand
USA

65 Jahre unendlicher Liebe: Paar stirbt am selben Tag Hand in Hand

(FOTO: Morrison Family)

Jack und Harriet Morrison aus St. Louis (US-Bundesstaat Missouri) starben innerhalb von nur acht Stunden. Bis zum letzten Moment hielten sie Händchen.

Kennengelernt haben sich Jack und Harriet im Jahr 1955. Er war als Buslenker tätig und seine zukünftige große Liebe als Passagierin unterwegs. Der damals 21-Jährige nahm seinen ganzen Mut zusammen und fragte die damals 18-jährige Harriet nach einem Date.Seit diesem Tag war das Paar unzertrennlich und heiratete kurz darauf. Sie bekamen zwei Söhne, die ebenso Busfahrer wurden.

Gemeinsam im Pflegeheim
Harriet litt jahrelang unter Demenz und zog sich bei einem Sturz einen Hüften- und Beckenbruch zu. Aus diesem Grund zogen das Paar gemeinsam in ein Pflegeheim. Kurz darauf stürzte auch Jack und brach sich einen Halswirbel. Der Gesundheitszustand der Beiden verschlimmerte sich relativ schnell.

Hand in Hand bis zum Schluss
Jack verstarb am 11. Jänner im Alter von 86 Jahren um 3:34 Uhr morgens. Nur wenige Stunden später schlief auch Harriet für immer ein. Zuvor veranlasste das Paar, dass die Betten zusammengeschoben werden können, sodass sie bis zum Schluss Händchen halten können.

Vorheriger ArtikelWenn dein Partner diese Sätze zu dir sagt, dann liebt er dich nicht mehr!
Nächster ArtikelBosnischer Taxifahrer chauffierte Fahrgast 3.200 km in eine Richtung
Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns auf Ihr Mail an redaktion[at]kosmo.at!