Start NEWS PANORAMA Kim Kardashian postet Foto mit Kanye und wird verklagt!
EIN STÜCK VOM KUCHEN

Kim Kardashian postet Foto mit Kanye und wird verklagt!

kimkardashian
FOTO: Screenshot/ Instagram kimkardashian

Reality-Star, Kim Kardashian ist dafür bekannt, häufig Bilder von sich und ihrem Liebsten auf Instagram zu posten. Das brachte ihr nun aber auch eine Klage ein – nämlich von dem verärgerten Urheber des Bildes.

Reality-Star, Kim Kardashian ist dafür bekannt, häufig Bilder von sich und ihrem Liebsten auf Instagram zu posten. Das brachte ihr nun aber auch eine Klage ein – nämlich von dem verärgerten Urheber des Bildes.

Der süße Schnappschuss von Kim und Kanye entstand Berichten zufolge im Oktober 2018 bei einer Release-Party von Rapper Nas. Auf den Auslöser soll Fotograf Saeed Bolden gedrückt haben, der die 39-Jährige nun aber verklagt. Der Grund ist, dass Kim die Bildrechte des Urhebers verletzt haben soll, indem sie sein Foto postete ohne ihn um Erlaubnis gefragt oder dafür bezahlt zu haben.

Abgesehen davon scheint der Künstler darüber hinaus auch noch ein Stück vom Kuchen haben zu wollen, denn Berichten zufolge fordert er neben eines Schadenersatzes nun auch den Profit, den Kim mit dem Foto erwirtschaftet hat. Schließlich hatte das Bild etwa 2.2 Millionen Likes bevor es gelöscht wurde.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Cabo

Ein Beitrag geteilt von Kim Kardashian West (@kimkardashian) am

Den Liebes-Schnappschuss, der dafür sorgte, dass dem Reality-Star nun eine Klage ins Haus flattert, seht ihr hier.