Start NEWS Chronik Anzeigen von Ungeimpften: Zeitungsartikel sorgt jetzt für große Aufregung
DEUTSCHLAND

Anzeigen von Ungeimpften: Zeitungsartikel sorgt jetzt für große Aufregung

ANZEIGEN_ZEITUNGSARTIKEL
(FOTO: Twitter/@verrauscht)

Ein kompletter Zeitungsartikel ist im sächsischen Bautzen voller Anzeigen von ungeimpftem Pflegepersonal erschienen. Diese Personen suchen einen neuen Arbeitsplatz. Doch es gibt einige Aufreger.

Im Anzeigenblatt wurden tatsächlich 120 Anzeigen von ungeimpften Mitarbeitern aus dem Pflegebereich veröffentlicht. Der Text in der Zeitung lautet: „Krankenschwester, ungeimpft, sucht ab 16.3. neues Betätigungsfeld“. Herrscht eine Flut von ungeimpftem Pflegepersonal, welches jetzt auf der Suche nach neuen Job-Stellen ist?

Fälschung?
Laut Twitter, handle sich diese Anzeige um eine Aktion von Impfgegnern. Nach Hinweisen, sollen sich Ungeimpfte auf Telegram bezüglich dem verabredet haben. Komisch ist nur, dass die Telefonnummern, der Personen gar nicht existieren. Zwar ist das noch kein Beweis, dass die Job-Anzeigen vielleicht gefälscht sind, doch man zweifle daran.

Quelle: WELT-Artikel

Auf der nächsten Seite könnt ihr euch die Anzeigen im Zeitungsartikel ansehen!

Vorheriger ArtikelGrabpflege am Balkan: Ein Service, das die Diaspora braucht?
Nächster ArtikelProvokativ: Severina lässt die Hüllen fallen (FOTO)
Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns auf Ihr Mail an redaktion[at]kosmo.at!