Start NEWS Chronik Bisse statt Dankbarkeit: Kundin attackiert Postzustellerin
BISSE & SCHLÄGE

Bisse statt Dankbarkeit: Kundin attackiert Postzustellerin

POST_ZUSTELLERIN
(FOTO: iStock)

In Klagenfurt wurde eine Postzustellerin von einer Frau attackiert. Die 43-Jährige biss dem Opfer in den Oberarm und übergoss sie mit heißem Kaffee.

Der Vorfall ereignete sich gestern zu Mittag in einer Wohnhausanlage in Klagenfurt. Die Post-Mitarbeiterin wollte der Frau ein Paket zustellen. Dabei eskalierte im Stiegenhaus ein verbaler Streit mit der Paketempfängerin.

Als die 43-Jährige das Paket nicht annehmen wollte, verfolgte sie die Zustellerin bis zu ihrem Auto und biss ihr in den Oberarm. Anschließend schlug sie die Postlerin mehrmals mit der Hand ins Gesicht und übergoss sie mit einem heißen Kaffee.

Anzeige:
Nach der handgreiflichen Attacke nahm die 43-Jährige die Flucht. Die Postlerin hat sie umgehend bei der Polizei angezeigt. Die Polizei konnte eine kurze Zeit später die 43-Jährige anhalten. Bei dem Vorfall erlitt die Post-Zustellerin Verletzungen unbestimmten Grades und begab sich alleine in ärztliche Behandlung.

Vorheriger ArtikelKushtrim K.: „Ich musste mich als schwul outen, um über die Grenze zu dürfen“
Nächster Artikel„Schlimmer als Raucherlunge“: Röntgenbilder nach Corona-Erkrankung schockieren (FOTOS)
Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns auf Ihr Mail an redaktion[at]kosmo.at!