Blümchen: „Das kroatisches Gemüt meiner Mutter hat uns zusammengehalten“

BALKAN-WURZELN

3853

Blümchen: „Das kroatisches Gemüt meiner Mutter hat uns zusammengehalten“

(FOTO: Instagram-Screenshot)

Das Techno-Sternchen der 90er-Jahre kam am 20. April 1980 in Hamburg zur Welt. Nur wenige wissen jedoch, dass die auch kroatische Wurzeln hat.

Jasmin Wagner, die vor allem unter ihrem Künstlernamen Blümchen groß Karriere macht, spricht nicht oft in der Öffentlichkeit über ihre Eltern. So ist es auch nicht verwunderlich, dass vielen bisher verborgen blieb, dass sie neben deutscher (väterlicherseits) auch kroatischer (mütterlicherseits) Abstammung ist.

Über ihre Mutter Marija
In einem Interview für das „Hamburger Abendblatt“ erklärte Wagner, dass ihre Mutter ihre wichtigste Beraterin, Vertraute aber auch beste Freundin sei. Keiner höre ihr so zu und keiner sei so ehrlich zu ihr wie ihre Mutter Marija. „Das kroatische Gemüt meiner Mutter hat uns alle immer ganz eng zusammengehalten. Sie hat einen ungeheuer ausgeprägten Familiensinn“, so die Sängerin damals.

View this post on Instagram

Today is: Me- Day! Um Kraft zu tanken und durchzuatmen. [anzeige] Me- Day bedeutet, dass ich nur Dinge tue und Menschen treffe, die mir gut tun. ( Ooookeeeee, ein paar e- Mails hier und da sind auch noch drin… 🙈😂) In meinem Arbeitsfeld fällt das Wochenende oft aus- Denn ich arbeite meist dann, wenn andere Freizeit haben. Das ist natürlich total in Ordnung so, aber um auch mal zum Durchatmen zu kommen, gibt es Me- Days. Das kann ich nur empfehlen! Selbst ein Me- Evening hilft schon oft. Wir haben ja alle viel um die Ohren, egal in welchem Feld wir unterwegs sind. Ich versuche einfach mir selbst ein guter Freund zu sein, damit ich auch für alle anderen ein guter Freund bin. Welche Produkte und Pflegerituale dabei meine Favoriten sind, könnt ihr in der Oktober- Ausgabe der GUIDO lesen. Ich nehm Euch mit in mein Bad… :))) Thanks from the heart to @greychristina for being the creative- mega- mind behind this mission. Didn’t we had a nice foamparty there?!? 😂🙈📸❤️ #metime #selfcare #performhappiness #findyourritual #guidomagazin

A post shared by Jasmin Wagner (@jasminwagnerofficial) on

Vegan wegen Großeltern in Kroatien?
Wagners Großeltern leben auch heute noch auf einem Bauernhof in Kroatien, wo sie Hühner, Ziegen und andere Tiere halten. Da die Sängerin besonders große Liebe für Tiere hegt, hat sie sich schlussendlich dazu entschlossen, Veganerin zu werden. „Ich konnte es nicht mehr ertragen konnte, dass Tiere wegen mir geschlachtet werden“, kommentierte sie.

„In Kroatien, wo ich herkomme“
Auf ihre kroatischen Wurzeln bezog sich die Musikerin auch in einem Interview für „Die Welt“. Darin ging es um Generationenkonflikte und darum, dass sich Jung und Alt in Deutschland immer weiter voneinander entfernen.

„In Kroatien, wo ich herkomme, sind die alten Menschen total eingebunden ins gesellschaftliche Leben. Die Frauen sammeln Kräuter, backen Brot und passen auf die Kinder auf. Es ist doch total uncool zu sagen, jetzt bist du alt, hast ausgedient, bist du kein wertvoller Mensch mehr. Wir Jungen brauchen doch die Älteren, damit sie uns erzählen, wie sie ihr Leben gemeistert haben. Außerdem glaube ich, dass man nicht jede Erfahrung selbst machen muss“, betonte Wagner damals.

View this post on Instagram

Dieses Wochenende war soooo ein großartiger Rausch an Eindrücken- @davidhasselhoff und ich hatten soviel Freude Euch „SUMMER GO AWAY“ vorzustellen. Ganz großes Kino! LINK INNA BIO…⬆️✨⬆️ Danke für Euren Support und Eurer Feedback zum Song. ❤️ 1000 DANK an mein unfassbar tolles Team @abglanzentertainment An @lunastudioshh 📸: @greychristina 💄: @styling_monika 👗: @marinahoermanseder Marina und Team: I JUST LOVE YOUR CREATIVE FORCE SOOOOO MUCH! Thanks for making me feel GROOVY again!!! #sooooogroovybaby #blümchenxthehoff #donthasslethehoff #hofflove #blümchianer #zdffernsehgarten #marinahoermanseder #funkytown #youmadethesummergoaway #allesklärchenbärchen

A post shared by Jasmin Wagner (@jasminwagnerofficial) on

Teile diesen Beitrag: