Mann scheidet wegen Sushi 1,70 Meter langen Bandwurm aus!

BÖSE ÜBERRASCHUNG

2858

Mann scheidet wegen Sushi 1,70 Meter langen Bandwurm aus!

FOTO: iStockphoto

Wenn es um Sushi geht, können sich viele von uns nicht zurückhalten. Ein Kalifornier, der offenbar täglich eine Ration der beliebten Kaltspeise zu sich nahm, erlebte eine böse Überraschung auf dem WC.

Der Mann schied Berichten zufolge einen gigantischen Bandwurm aus. Laut “Bild” habe sich der Parasit in seinem Darm angesiedelt und sei dort zur enormen Größe von fast 1,70 Metern herangewachsen.

Während der Kalifornier auf dem WC saß, habe er gespürt, wie sich der Bandwurm aus ihm herauswindete.

Diesen zog er anschließend heraus und wickelte ihn um eine WC-Papier-Rolle. Mit dem stichfesten Beweis suchte er anschließend seinen Arzt auf, der eine derartige Ausscheidung auch zum ersten Mal zu Gesicht bekommen hatte.

Bei Bandwürmern handelt es sich um Parasiten, die sich sowohl bei Menschen als auch bei Tieren ansiedeln können und sich nur von Nährstoffen ernähren, die sein Wirt – in diesem Fall der Kalifornier – ihm durch die aufgenommene Nahrung zuführt. Also führten Unmengen von Sushi dazu, dass der Parasit groß und stark wurde.

Teile diesen Beitrag: