Start NEWS Chronik Fahndung: Wiener Polizei sucht nach diesen Brandstiftern
WIEN-FLORIDSDORF

Fahndung: Wiener Polizei sucht nach diesen Brandstiftern

(FOTO: LPD)

Ein Quintett von fünf Männern steht im Verdacht einen Brandanschlag auf einen Supermarkt in Wien-Floridsdorf verübt zu haben. Die Polizei fahndet nun nach den mutmaßlichen Tätern.

Fünf bislang unbekannte Männer sollen am frühen Abend des 12. Juli 2020 zwölf Rollcontainer samt Verkaufswaren im unmittelbaren Bereich einer Supermarktfiliale mit einem Feuerzeug in Brand gesteckt zu haben.

Das Feuer breitete sich rasch aus, doch glücklicherweise konnte es durch die Berufsfeuerwehr gelöscht werden, bevor die Flammen auf das Innere des Geschäftslokals in Wien-Floridsdorf übergreifen konnten.

Es entstand erheblicher Sachschaden an den Rollcontainern und an der Hausfassade des Supermarktes. Die Schadenshöhe liegt im unteren 5-stelligen Eurobereich.

Eine Zeugin des Vorfalls machte ein Foto der fünf mutmaßlichen Täter. Nun hat die Landespolizeidirektion Wien über Anordnung der Staatsanwaltschaft Wien dieses Bild veröffentlicht.

Das Landeskriminalamt Wien bittet um sachdienliche Hinweise (auch anonym). Diese können an den Ermittlungsbereich Brand- und Explosionsermittlung unter der Telefonnummer 01-31310 DW 33870 übermittelt werden.

Vorheriger ArtikelLohnrunde: Corona-Prämien für Handelsangestellte und Lehrlinge
Nächster ArtikelCorona: Liebespaar küsst sich und muss jetzt zahlen
Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns auf Ihr Mail an redaktion[at]kosmo.at!