Start NEWS PANORAMA Hartlauer muss eine Million an Kunden zurückzahlen
SCHNEEWETTE

Hartlauer muss eine Million an Kunden zurückzahlen

hartlauer
FOTO: Screenshot/Facebook Hartlauer

Seit mehreren Jahren führt die Elektronikkette Hartlauer eine Schneewette gegen seine Kunden. Heuer profitierte man in Tirol davon, da es am Heiligen Abend in Innsbruck schneite.

Tiroler Kunden von Hartlauer, die zwischen dem 15. November und dem 8. Dezember, einen Einkauf über mindestens 35 Euro getätigt haben, erhalten das Geld dafür zurück. Der Kassabon muss zudem eine gerade Endziffer aufweisen, informierte Hartlauer auf der Firmen-Webpage. Die Aktion dauert bis 31. Jänner.

Medienberichten zufolge könnte es sich beim Auszahlungsbetrag um rund eine Million Euro handeln.

Die Hartlauer-Schneewette sieht vor, dass in all jenen Bundesländern, in denen es am 24. Dezember vor dem Rathaus der Landeshauptstadt schneit, die Einkaufspreise rückerstattet werden. Dieses Jahr traf das auf Innsbruck zu. Für Online-Kunden ist die Wetterlage in Linz entscheidend.