Start NEWS PANORAMA Kind (9) alarmiert Polizei, um Weihnachtsmann anzuzeigen
FALSCHE GESCHENKE

Kind (9) alarmiert Polizei, um Weihnachtsmann anzuzeigen

1040
Kind-Polizei-Christbaum
Symbolbild (FOTO: iStockphoto)

In Friesland rückte die Polizei am ersten Weihnachtstag zu einem Einsatz aus, der dem Beamten wohl noch länger im Gedächtnis bleiben wird.

Ein Neunjähriger war mit den Süßigkeiten und dem Spielzeug unter dem Christbaum wohl nicht ganz einverstanden. Mir nichts, dir nichts greift der Bub zum Telefon und alarmierte die Polizei.

Als die Beamten eintrafen fanden sie den jungen Burschen schmollend im Haus vor. „Erwarteten die glänzenden Kinderaugen doch offenbar etwas Anderes. So geschah es, dass sich die Polizei den Wunschzettel ansehen musste und zu dem Schluss kam, dass auch Weihnachtsmänner im hohen Alter mal die Wunschzettel vertauschen können“, so die Polizei in einer offiziellen Aussendung.

Schlussendlich konnten die Polizisten den Buben doch noch beruhigen und das Weihnachtsfest wieder in die gewohnten Bahnen leiten.