Start NEWS PANORAMA Kroate: „Warum ich Serben nicht mehr hasse!“
REDDIT

Kroate: „Warum ich Serben nicht mehr hasse!“

Serbien-Kroatien Faustschlag
(FOTO: zVg./KOSMO)

In den sozialen Netzwerken geht derzeit der Post eines Kroaten viral, der darin schreibt, dass er bis vor kurzem alles Serbische abgrundtief gehasst habe.

Im Reddit-Channel /r/Serbia veröffentlichte ein Unbekannter einen Post, der tausende Menschen aus Serbien erreichte und zahlreiche positive Reaktionen hervorrief. Hier der Post in deutscher Übersetzung:

LESEN SIE AUCH: Balkan: ein Landstrich des Hasses?

Die Affäre um Dodiks Sanktionen, Rechtsruck am kompletten Westbalkan, Kolindas Schokolade, der „Kosovo ist Serbien“-Zug und vieles mehr lassen einen ernsthaft darüber nachdenken, was am Balkan falsch läuft…

 

„Mein Vater wurde als Zivilist im Krieg ermordet. Dies hinterließ Spuren. Ich wuchs mit rechtem Gedankengut auf und hasste alle Serben und alles Serbische – ich habe richtig extrem gehasst. Ich bin einer jener Menschen, die auf YouTube in ihren Kommentaren alle Serbische f***en.

Als ich Reddit entdeckte, begann ich mich hier und im /r/Croatia in serbisch-kroatische Diskussionen einzubringen und heftig zu provozieren. Mit der Zeit kam ich einigen von euch hier viel näher und habe euch kennen und lieben gelernt.

So habe ich vor einigen Tagen gemerkt, dass der Hass komplett verschwunden ist. Es war eine große Überraschung für mich.

Ich hasse auch weiterhin jene Menschen, die meinem Vater das Leben genommen haben. Vergeben werde ich nie können und wenigstens weiß ich nicht, wer sie sind. Serben als Volk, so wie hier auf /r/Serbia habe ich jedoch lieben gelernt und endlich gelernt, dass man von einem Einzelnen nicht auf alle schließen soll.

Auf unserer und eurer Seite gab es jene, die das Schlimmste verdienen. Das ist noch eine Sache, die ich verstanden habe, da ich ‚alle meine eigenen Leute‘ mein ganzes Leben lang verteidigt habe. Ich habe das Bedürfnis verspürt, dies mit euch zu teilen.

Ich weiß, dass einige von euch nun die Augen rollen werden und denken: ‚Was ist das für ein Schauspieler.‘ Dieser Post war jedoch notwendig, um mir selbst zu bestätigten, dass ich mich losgerissen und eine neue Seite meines Lebens aufgeschlagen habe“, so der anonyme Kroate auf Reddit.

Den Post im Original findet ihr auf der zweiten Seite!