Start Politik
HEROES

Ludwig empfängt Wiener „Helden der Terror-Nacht“

Michael_Ludwig_Wien_Helden_Anschlag
Foto: PID/Jobst

Die Wiener Mikail Özan und Recep Tayip Gültekin sind derzeit in aller Munde.

Die jungen türkischstämmigen Österreicher waren es, die sich mitten in den Kugelhagel am Schwedenplatz stürzten, um mehrere Menschenleben zu retten. Unter anderem retteten sie eine ältere Frau und einen Polizisten, der ihnen das Leben verdankt.

Ludwig: “Macht mich stolz”
Bürgermeister Michael Ludwig empfing die beiden jungen MMA-Kämpfer im Wiener Rathaus. Er dankte ihnen dabei für ihren mutigen Einsatz.

“Terror will immer die Demokratie destabilisieren, die Menschen physisch wie psychisch verwunden. Eine starke Gesellschaft hält da dagegen. Gestern habe ich zwei türkischstämmige Bürger getroffen, die unter Lebensgefahr einen Polizisten gerettet haben. Das macht mich besonders stolz, weil es den Zusammenhalt in dieser Stadt zeigt, egal welcher Herkunft man ist”, so der Bürgermeister auf Facebook. 

Terror will immer die Demokratie destabilisieren, die Menschen physisch wie psychisch verwunden. Eine starke…

Gepostet von Michael Ludwig am Mittwoch, 4. November 2020

Dank auch aus der Türkei
Danke sagte den beiden Jungs auch der türkische Botschafter Ozan Ceyhun, aber auch der türkische Präsident Erdogan, der sich mit ihnen per Videocall unterhielt und ihnen für ihre Zivilcourage dankte.

Wann und ob der dritten im Bunde, der Palästinenser Osama Joda, vom Bürgermeister empfangen wird, ist noch unklar. Er hat ebenfalls mehreren Menschen in der City während dem Anschlag geholfen.

+++ EXKLUSIVES INTERVIEW +++ Die türkischstämmigen Österreicher Recep Tayip und Mikail Özen retteten in der…

Gepostet von KOSMO am Dienstag, 3. November 2020

Wie finden Sie den Artikel?