Start News Panorama
SHOWBIZ

Rapper Jala will es wissen: Nun baut er ein Sport-Imperium auf

(FOTO: klix.ba)

Der Rapper Jala Brat ist heute einer der erfolgreichsten Musiker des Balkans.

Nach den Erfolgen im Show-Biz, aber auch in der Fernseh- und Modewelt, will er sich nun ein viertes Standbein aufbauen. Wie das bosnische Newsportal Klix.ba berichtet, wird Jasmin Fazlić in Zukunft einiges an Geld in eine Randsportart investieren. Konkret ist eine Zusammenarbeit mit dem Futsal-Club Sarajevo geplant.

Futsal-Akademie “Imperia”
So wird die neue Futsal-Akademie des bosnischen Futsal-Clubs den Namen “Imperia” tragen, zugleich auch den Namen des Musiklabels und Youtube-Channels des Rappers. “Wir sind stolz auf diese Zusammenarbeit und hoffen, dass die Sportart nun endlich die Anerkennung bekommt, die sie verdient”, gab der Vorstand des Clubs bekannt.

Die Akademie ist für junge Futsal-Spieler im Alter von 9 bis 19 Jahren gedacht. Bei den ersten Trainings wird auch der Rapper selbst anwesend sein, gab der Klub bekannt.

Wie finden Sie den Artikel?