Start NEWS CHRONIK Kurz vor der Geburt: Frau schneidet Schwangerer Baby aus dem Bauch
BESTIALISCH

Kurz vor der Geburt: Frau schneidet Schwangerer Baby aus dem Bauch

BABY_ULTRASCHALL_MORD
(FOTO: Facebook / Reagan Hancock)

Eine Bekannte der Schwangeren schnitt ihr das ungeborene Kind aus dem Leib. Die Mutter der Verstorbenen bezeichnet die Täterin als „fleischgewordener Satan“.

Im US-Staat Texas in New Boston kam es zu einer bestialischen Attacke. Bei der Tat schnitt eine Frau, einer 22-jährigen Schwangeren das Baby aus dem Unterleib. Das Kind befand sich im achten Monat und stand daher bald vor der Geburt. Die junge Mutter starb bei der Attacke:

Zu dem Drama kommt dazu, dass die Verstorbene bereits eine dreijährige Tochter und einen Partner hatte, die sich auf den Nachwuchs gefreut haben. Die Kleine muss nun also ohne Mutter aufwachsen.

Vor etwa zwei Monaten teilte die damals noch fröhliche Amerikanerin ihr Glück mit der Welt und verkündete die baldige Geburt, die am 10. November stattfinden sollte.

„Unsere wunderschöne Tochter Reagan und ihr wertvolles, ungeborenes Baby-Mädchen Braxlynn wurden von einem fleischgewordenen Satan umgebracht“, so die verstörte Mutter der 22-Jährigen laut der „New York Post“.

Die Täterin soll eine Bekannte der Familie sein. Medienberichten zufolge, soll sie nach dem Mord mit dem Säugling in einem 70 Kilometer entfernten Krankenhaus aufgetaucht sein. Das Neugeborene verstarb kurze Zeit später in der Klinik.