Start News Panorama Straßenbahn-Chaos in Wien: Stromausfall legt elf Linien lahm
MASSIVE BEHINDERUNGEN

Straßenbahn-Chaos in Wien: Stromausfall legt elf Linien lahm

Straßenbahnchaos Wien
Vom Stromausfall waren über zehn Straßenbahnen betroffen. (Foto: iStock)

Ein Straßenbahnchaos hat es heute Früh am Alsergrund und in der Josephstadt, wegen eines Stromausfalls, gegeben. Über zehn Linien standen still. Das sorgte für Chaos auf den Wiener Straßen.

Am Montag in der Früh hat ein Ladekran eine Oberleitung beschädigt. Dadurch ging der Strom für viele Garnituren aus. Die Fahrgäste mussten außerhalb der Stationen aussteigen, berichtet „Wien ORF“.

Zahlreiche Menschen mussten zu Fuß zur nächsten U-Bahn oder Bushaltestelle, um in die Arbeite bzw. Schule zu gelangen. Gegen 7:30 Uhr waren im Bereich Schottentor beinahe zu alle Linien vom Stromausfall betroffen.

Durch die Netzumleitungen konnte der Betrieb wieder aufgenommen werden. Die Linien 1, D, 71, 2, 5, 33, 37, 38, 40, 41 und 42 sowie der Bus 40A waren rasch wieder im Einsatz. Bei den Linien 9, 43, 44, 49 und 52 dauerte die Störungsbehebung jedoch länger. Kurz nach 9 Uhr konnten die gesamten Störungen behoben werden.

Durch den Ausfall der Straßenbahnen kam es laut ÖAMTC zu längeren Staus. Auch Kreuzungen waren teilweise blockiert.