Start NEWS PANORAMA Unbekannter Mann begleicht Schulden von Pensionisten
GROSSZÜGIG

Unbekannter Mann begleicht Schulden von Pensionisten

Pensionist Medikamente
Pensionist konnte sich seine Medikamente nicht leisten, ein Unbekannter sprang ein. (Foto: iStock)

Ein unbekannter Mann hat in einer Apotheke die gesamten Schulen von Pensionisten, die sich die Medikamente nicht leisten konnten, abbezahlt.

In einer Apotheke in der bosnischen Stadt Maglaj zahlte ein unbekannter Mann offene Geldbeträge von Pensionisten ab. Dies berichtet der Augenzeuge Aldin Kajmaković, der sich zum Zeitpunkt in der Apotheke aufhielt.

Ein älterer Mann bat die Apothekerin seine Medikamente später zu bezahlen, weil er noch keine Pension erhalten habe. Der Unbekannte, der das Gespräch mitbekam, hat sofort seine Hilfe angeboten. Er übernahm die Rechnung des Mannes. Dann fragte er die Apothekerin, ob sie ihm weitere offene Rechnungen von Pensionierten zusammenrechnen würde.

Die Angestellte erklärte, dass sie sich die Summen notieren und den Rentnern die Medikamente ohne Bezahlung geben würde. Insgesamt waren 200 Euro noch offen. Ohne zögern zahlte der Unbekannte die Rechnung, woraufhin die Apothekerin zu weinen anfing. „Sie konnte es nicht fassen, dass es solche Menschen noch gibt. Ich war beschämt und gerührt von der Nächstenliebe dieses Mannes“, so Kajmaković.