Start NEWS POLITIK Vučićs Wahlwerbespot mit kleinem Mädchen verboten (VIDEO)
SERBIEN

Vučićs Wahlwerbespot mit kleinem Mädchen verboten (VIDEO)

(FOTO: Instagram-Screenshot)

Die serbische Aufsichtsbehörde für elektronische Medien verbot das Wahlvideo der Serbischen Fortschrittspartei (SNS), in welchem Aleksandar Vučić mit einem Mädchen zu sehen ist.

Wie Medien aus Serbien berichten, wurde das Verbot des Videos, welches auf heftige öffentliche Kritik stieß, mit einem Abstimmungsergebnis von fünf zu vier Stimmen beschlossen. Mit diesem Beschluss musste die Ausstrahlung innerhalb von 24 Stunden eingestellt werden.

Missbrauch für politische Zwecke
Die serbische Freiheits- und Gerechtigkeitspartei (SSP) forderte von der zuständigen Aufsichtsbehörde ein Verbot des Wahlwerbespots, da Vučić das kleine Mädchen für politische Zwecke missbrauche und so zu einem medialen Opfer mache.


Im Videos sprechen der aktuelle serbische Präsident und das Mädchen über Straßen, Kindergärten, Schulen, sowie über die Abwanderung serbischer Bürger ins Ausland. Vučić fragt das Mädchen auch über ihren Vater aus, der im Ausland lebt und arbeitet und stellt ihr seinen Plan vor, alle Väter wieder ins Land zurückzubringen. Darauf antwortet das Mädchen, dass das ihr größter Wunsch sei.

Das umstrittene Video findet ihr auf der zweiten Seite!