Start NEWS PANORAMA Angst vor COVID-19? Wichtige Tipps, um Panik vorzubeugen
CORONAVIRUS

Angst vor COVID-19? Wichtige Tipps, um Panik vorzubeugen

(FOTOS: iStockphotos)

Die Coronavirus-Pandemie sorgt weiterhin für Unsicherheit und Verzweiflung unter den Menschen weltweit. Daher ist es kein Wunder, dass man sich besorg fühlt. Im folgenden Text verraten wir euch, wie ihr eure Ängste unter Kontrolle bringen können.

Für Menschen, die zu panischer Angst neigen, können Besorgnisse dieser Art eine schwerwiegende Panikattacke auslösen.  Fragen wie – wie kann man die Angst vor Krankheit während der Pandemie bekämpfen, wie kann man sich und ihre Nächsten beschützen oder wie sollen wir wissen, wann wir uns isolieren sollen – sind nur einige, die uns Sorgen bereiten. In solchen Situationen greifen wir auf das Internet, um uns zu informieren, aber gerade dort stoßt man nicht selten auf falsche Informationen.

Wie findet man die richtigen Informationen?
Man sollte nur die Inhalte lesen, die von Experten, Behörden oder ähnlichen offiziellen Institutionen stammen.

Für Menschen, die an Panikattacken leiden, ist es schwierig, diesen Ratschlag zu befolgen, da die Angstgefühle dominieren. Um die Ruhe in dieser stressigen Zeit zu bewahren, raten Psychologen Folgendes:

„Es ist wichtig, dass wir uns in diesem Kampf an den Tatsachen halten und nicht an der Angst“,

betonte WHO-Präsident Tedros Adhanom Ghebreyesus.
  • Überprüft jede Informationsquelle, aus welchen ihr Inhalte konsumiert. Haltet euch an den offiziellen Ankündigungen und Presseaussendungen der WHO und nationalen Gesundheitsorganisationen.
  • Schränkt die Zeit ein, die ihr auf den sozialen Netzwerken verbringt.
  • Verbergt eure Ängste nicht vor Menschen in eurer Umgebung. Psychologen raten dazu, Ängste mit den Vertrauenspersonen zu teilen.
  • Personen mit Zwangsstörungen neigen zu panischer Angst, wenn es um Hygiene geht. Solltet ihr und diesem Problem leiden, sagt den Menschen in eurer Umgebung, dass sie euch nicht ständig an das Händewaschen erinnern sollen. Begrenzt euer Händewaschen auf die vorgeschriebenen 20 bis 30 Sekunden. Plant Aktivität nach dem Händewaschen, sodass eure Aufmerksamkeit vom Händewaschen abgelenkt wird.
  • Betreibt Sport auch wenn ihr zu Hause bleiben müsst.