Start NEWS POLITIK Coronavirus: Diese Schutzmaßnahmen im Alltag empfiehlt die Regierung
COVID-19

Coronavirus: Diese Schutzmaßnahmen im Alltag empfiehlt die Regierung

CORONAVIRUS_SEBASTIAN_KURZ_ANSCHOBER_NEHAMMER_LOCKERUNGEN
(FOTO: Bundeskanzleramt/Arno Melicharek)

Mit der Einführung der neuen Maßnahmen gegen eine Ausbreitung gegen das Coronavirus betonte die Regierung abermals die Wichtigkeit folgender Schutzmaßnahmen im Alltag.

Bei einer Pressekonferenz am heutigen Dienstag stellten Bundeskanzler Sebastian Kurz, Gesundheitsminister Rudolf Anschober und Innenminister Karl Nehammer, Maßnahmen im Kampf gegen das Coronavirus vor. (KOSMO berichtete)

Die Epidemie soll sich rasant ausbreiten und auch in Österreich „geht die Kurve nach oben“, erklärt Anschober und ergänzt: „Jetzt der richtige Zeitpunkt für durchaus einschneidende Maßnahmen.” Besonders wichtig sei es Infektionen zu beschränken und die Ausbreitung zu reduzieren. Kurz empfiehlt weiter: “Das soziale Leben, die sozialen Kontakte für einige Wochen zu reduzieren.”

Gleichzeitig wurde vonseiten des Innenministeriums und des Sozialministeriums abermals auf die Schutzmaßnahmen hingewiesen, die jeder Bürger im Alltag beachten sollte. Eine Übersicht findet ihr auf der zweiten Seite!

Vorheriger ArtikelKugler und Wölbitsch besuchten KUD Stevan Mokranjac: „Bringt den Sieg nach Wien!“
Nächster ArtikelVerurteilter Mörder sticht 12 Mal auf Seniorin ein!
Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns auf Ihr Mail an redaktion[at]kosmo.at!