Start News Chronik Gefälschte Corona-Tests: serbische Bande verhaftet
BELGRAD

Gefälschte Corona-Tests: serbische Bande verhaftet

Symbolbild (FOTOS: zVg.)

Vier Mitglieder einer kriminellen Organisation wurden wegen des Verdachts auf Dokumentenfälschung festgenommen. Sie zeigten sich geständig.

Die vier Männer sollen laut Anklage diverse serbische Dokumente, sowie Corona-Tests als auch EU-weit gültige Papiere gefälscht haben. Das Gericht in Belgrad entschied, Untersuchungshaft gegen zwei der Verdächtigen zu verhängen, da akute Fluchtgefahr bestehe.

100 bis 800 Euro pro Dokument
Wie die serbische Nachrichtenagentur berichtet, wurde die Polizei im Rahmen andauernder Ermittlungen gegen organisierte Kriminalität auf die vier Männer aufmerksam. Bei einer Hausdurchsuchung wurden Ermittler fündig und fanden diverse gefälschte persönliche Dokumente, bzw. PCR-Tests vor.Sie sollen für ihre Fälschungsdienste zwischen 100 und 800 pro Dokument erhalten haben.