Hausdurchsuchung bei deutschem Fußballer wegen Kinderpornos!

IM VISIER

1258

Hausdurchsuchung bei deutschem Fußballer wegen Kinderpornos!

Fußballer unter Verdacht wegen Kinderpornografie
Seine Affäre soll die Polizei alarmiert haben! (FOTO: Instagram: christoph_metzelder)

Christoph Metzelder steht unter Verdacht kinderpornografisches Material zu besitzen und weitergeleitet zu haben.Seine Affäre verständigte die Polizei.

Der Fußballer hat bereits für namhafte Klubs wie Borussia Dortmund, Real Madrid und Schalke 04 gespielt, nun wird er beschuldigt Kinderpornos zu besitzen.

Laut „Bild“ Zeitung wurde er am Dienstag zu Mittag von der LKA in der Sportschule Hennef aufgesucht und sofort gebeten sein Telefon abzugeben. Metzelder soll dort einen Trainerlehrgang absolvieren. Gemeinsam fuhren sie zum Haus des 38-Jährigen, wo eine Hausdurchsuchung durchgeführt wurde und mindestens ein Computer beschlagnahmt wurde.

Auf der nächsten Seite findet ihr das Bild des Fußballers sowie weitere Informationen zum Fall!

Teile diesen Beitrag: