Start NEWS In Quarantäne: Sieben Österreicher aus Wuhan in Schwechat gelandet!
CORONAVIRUS

In Quarantäne: Sieben Österreicher aus Wuhan in Schwechat gelandet!

Corona
(FOTO: iStock)

Mehrere Österreicher wurden von China nach Österreich zurückgeflogen. In der Zwischenzeit steigt dort die Anzahl der Infizierten weiter.

Das Coronavirus infizierte in China 11.791 Personen, für 259 Menschen endete es sogar tödlich. Sieben Österreicher, die sich bis vor kurzem noch in der betroffenen Region aufgehalten haben, wurden nun zurückgeflogen.

Dabei soll es sich laut Außenamtssprecher Peter Guschelbauer um den österreichischen Konsul, einen Osttiroler und zwei Männer sowie zwei Frauen und ein Kind aus Niederösterreich handeln.

Am Sonntag gegen 20.20 Uhr sollen sie in Wien- Schwechat angekommen und im Hygienezentrum der Stadt Wien erstversorgt worden sein. Zur Absicherung wurden Abstriche gemacht die zeigen sollen, ob die Österreicher infiziert worden sind.

Obwohl keiner der Sieben erkrankt ist wurde dennoch eine 14-tägige Quarantäne angeordnet.

In Österreich werden in der Zwischenzeit immer mehr Verdachtsfälle bekannt. Laut Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne) sollen bisher 30 aufgetaucht sein, die alle negativ ausfielen.