Start Infotainment Kurios
AUSLÄNDERFREUNDLICHES RESTAURANT

Kroatisches Restaurant: Wir beschäftigen Weiße und Gelbe und auch solche aus Nis

(FOTO: iStockphotos / Alena Kravchenko, Screenshot)

Nachdem eine kroatische Pizzeria mit ihrer rassistischen, diskriminierenden Stellenanzeige landesweit für Empörung gesorgt hatte, beschloss der Besitzer eines beliebten Restaurants in Zagreb, diese negative Anzeige in etwas Positives umzuwandeln.

Eines der Lieblingsrestaurants in Zagreb hat nämlich eine Stellenanzeige auf seinem Facebook-Profil veröffentlicht. Sie suchen nach mehreren Mitarbeitern, die in der Küche arbeiten würden. Das Besondere daran ist, dass sie “sowohl ‘Schwarze’ als auch ‘Weiße’ und ‘Gelbe’ akzeptieren und die aus Nis und die aus Omis und aus Prag und Karlobag, aus Ghana und Podstrana”.

(FOTO: Screenshot)

Innerhalb weniger Stunden erhielt der Beitrag Hunderte von „Likes“ und zahlreiche Kommentare, darunter mehr oder weniger positive. Neben Kommentaren, die die Inklusivität und den Humor des Restaurants lobten, gab es auch Meinungen, die Migranten beleidigten, wie etwa, dass La Struk „Arbeiter am Hauptbahnhof“ suchen soll.

Erinnern wir uns daran, dass der Besitzer einer Pizzeria in Samobor vor einigen Tagen eine Stellenanzeige veröffentlichte, in der er schrieb, dass es ihm an guten Pizzameistern fehle, er aber keine ausländischen Arbeiter einstellen wolle. Er äußerte sich äußerst abwertend über sie und schrieb, dass „Pakistaner, Bangladescher und Nis-Tschetniks“ auf seine Anzeige geantwortet hätten.

Wie finden Sie den Artikel?