Start Balkan
KÖNIGLICHE EHRENBÜRGERIN BALKANS

Queen Elisabeth und ihre Verbindung zum Balkan

(FOTO: Instagram/Screenprint)
(FOTO: Instagram/Screenprint)

Bereits 1972 waren Königin Elizabeth II. und Prinz Filip Gäste von Josip Broz Tito und seiner Frau Jovanka Broz, als die Königin Ehrenbürgerin von Belgrad geworden ist.

Nach dem Tod der Königin verbreitete sich nämlich ein Foto der Charta, auf deren Grundlage Königin Elizabeth Ehrenbürgerin der SFRJ wurde, über soziale Netzwerke.

„Meine Freude über dieses Geschenk ist umso größer, weil ich davon überzeugt bin, dass dies ein Zeichen Ihrer Wertschätzung für die Menschen in meinem Land ist. Sie kennen die harten und gefährlichen Schwierigkeiten des Krieges und bewundern den unbezähmbaren Geist Ihrer Bürger. Die Gefahren und Nöte, die wir in der Vergangenheit gemeinsam durchgestanden haben, sind glücklicherweise vorüber, aber es gibt andere Probleme, die wir gemeinsam teilen.“, sagte Queen Elizabeth bei dieser Gelegenheit.


Wir erinnern Sie daran, dass Königin Elizabeth II. nach 70 Jahren Regentschaft im Alter von 96 Jahren verstorben ist. Ihr Sohn Charles II wird der Thronnachfolger.

Wie finden Sie den Artikel?