Start Infotainment Promis
VIRALER HIT

Vasko Žabata und Ceca Mecata erobern ganz Balkan (VIDEO)

VASKO ZABATA_CECA_MECATA
(FOTO:Youtube-Screenshot)

Das Mysterium hinter TikTok’s neuem viralem Hit: Warum Vasko Žabata und Ceca Mecata ganz Balkan einnehmen.

Das Lied, welches einen regelrechten Boom in den sozialen Netzwerken auslöste, besonders auf der App TikTok sich feiern lässt, heißt im Original „Kombajn – vršalica“ und ist 15 Jahre alt. Aber erst als es Serbien erreichte, wurde es ein großer Erfolg. Der ohrwurmmachende Song auf Bulgarisch ist mittlerweile etwa einen Monat in den Trends in der Balkan-Szene.

Die bulgarische Roma-Band „Kamcia Orkestar“ wurde somit gerade für den Songtext berühmt. Besonders begeistert waren viele von dem Refrain, der lautet: „Na kitarata Vasko žabata, toi ste sviri dragi gosti samo za vas“, was übersetzt bedeutet: „Vasko der Frosch ist auf der Gitarre, er wird spielen, liebe Gäste, nur für Euch “. „Vasko der Frosch“ ist jedoch nicht der einzige Star. Im zweiten Refrain singt die Band: „Na mikrofona Ceca mecata, toi ste pei dragi gosti samo za vas” und heißt übersetzt: „Am Mikrofon ist Ceca der Bär, sie wird singen, liebe Gäste, nur für Euch”.

Obwohl es keinen Sinn macht, bleibt der Track vielen Zuhörern den ganzen Tag über im Kopf. Das allerdings reichte für die Fans um einen großen Hype in den sozialen Medien auszulösen.

Die bulgarische Gruppe wurde zum neuen Star der zahlreichen Memes auf Twitter und anderen sozialen Netzwerken. Daher kommentierten einige, dass sie ein ernstes Problem hätten und das Lied nicht aus ihren Köpfen bekommen würden. „Mein Gehirn ist so am Boden zerstört, dass nichts mehr darin ist, nur ein Chor, der ununterbrochen ‚Vasko der Frosch an der Gitarre‘ singt.

Mein Gehirn wird langsam, aber sicher zu Brei mit dem endlosen Gitarrenremix von Vasko dem Frosch.“, ist nur einer der vielen Kommentare im Netz. Auch Petar Janjatović, Musikkritiker, äußerte sich zu dem viralen Hit. Es sei humorvoll, lässig, oberflächlich, sie gehen mit unglaublicher Geschwindigkeit in die Ohren. Durch das Internet würden solche Songs auftauchen, eine Zeit lang ein Hit sein und in Vergessenheit geraten.

„Zweitens muss ich zugeben, für uns ist die bulgarische Sprache lustig, da es einige Assoziationen zu bestimmten Verben gibt.“, sagt Janjatović. Das erklärt wohl, warum gerade die Balkan-TikTok-User das Lied viral gemacht haben.

Auf der nächsten Seite könnt ihr euch das virale Lied anhören!

Wie finden Sie den Artikel?