Start NEWS PANORAMA Das ist die Flitzerin von Schladming (GALERIE)
KEINE UNBEKANNTE

Das ist die Flitzerin von Schladming (GALERIE)

(FOTOS: Screenshots)

Am Dienstagabend sorgte eine Flitzerin beim Nachtslalom in Schladming für Aufsehen. Die Frau wurde nun identifiziert und ihr droht eine Verwaltungsstrafe.

Nachdem die Blondine spärlich bekleidet über die Piste lief und dabei ein Schild hochhielt, mit welchen sie an den kürzlich verunglückten Basketball-Superstar Kobe Bryant erinnern wollte, wurde sie von Sicherheitsleuten im Zielgelände angehalten.

Laut ersten Infos von der Polizei, handelt es sich bei der Flitzerin um eine 23-Jährige US-Amerikanerin, die bei der Bezirkshauptmannschaft Liezen angezeigt wurde. Später stellte sich heraus, dass es sich bei der Frau um Kinsey Wolanski handelt.

Schon bei der CL geflitzt
Wolanski ist bei Weitem keine Unbekannte, schon im Finale der Champions League 2019 zwischen Liverpool und Tottenham lief die hübsche Blondine in einem knappen Outfit über den Rasen.

Die Flitzerin beim Nachtslalom am Dienstagabend in Schladming muss mit einer Verwaltungsstrafe rechnen. Laut Polizei wurde die 23-jährige US-Amerikanerin wegen des Verdachts einer Verwaltungsübertretung bei der Bezirkshauptmannschaft Liezen angezeigt und eine vorläufige Sicherheitsleistung eingehoben.

Ein weiteres Indiz dafür, dass es sich mit großer Wahrscheinlichkeit um die 23-Jährige handelt ist die Tatsache, dass kurz sie vor der Flitzer-Aktion Fotos aus Österreich auf ihrem Instagram-Profil postete.

Fotos von Wolanski findet ihr auf den nächsten Seiten!