Start NEWS POLITIK Wiens Bürgermeister Michael Ludwig empfing Amtskollegen, Bandić aus Zagreb
WIENER RATHAUS

Wiens Bürgermeister Michael Ludwig empfing Amtskollegen, Bandić aus Zagreb

Michael Ludwig
FOTO: Facebook Michael Ludwig

Am 1. Jänner 2020 übernimmt Kroatien den EU-Ratsvorsitz. Im Vorfeld dazu hat Wiens Bürgermeister Michael Ludwig am Montag den Zagreber Bürgermeister Milan Bandić im Rathaus zu einem Arbeitsgespräch empfangen.

Inhalt des Austausches zwischen den zwei Stadtchefs war die Vorbereitung auf die EU-Hauptstadtbürgermeister-Konferenz in Zagreb im Juni 2020. Wien war während des österreichischen Ratsvorsitzes Schauplatz zahlreicher hochrangiger EU-Gipfeltreffen. Bandić wollte von der Wiener Expertise profitieren, was das Abwickeln von Großveranstaltungen betrifft. Die zwei Stadtoberhäupter unterstrichen die langjährige gute Zusammenarbeit zwischen den zwei Städten.

Auch haben Ludwig und Bandić die Wiederauflage des Kooperationsabkommen zwischen Wien und Zagreb besprochen. Dieses wird neue Schwerpunkte und Themen wie Energieeffizienz und Klimawandel, öffentlicher Verkehr, Abfallmanagement, Umwelt, Stadtplanung und sozialer Wohnbau beinhalten.

Die zwei Bürgermeister sind jedenfalls voll des Lobes für die jeweils andere Stadt. Bürgermeister Michael Ludwig betonte die “traditionell guten Beziehungen zwischen Wien und Zagreb” und freut sich “über eine erfolgreiche Verbundenheit in aller Freundschaft”. Bandić seinerseits lobte ebenfalls die Zusammenarbeit mit Wien, “die mit der Erneuerung des Kooperationsabkommens nächstes Jahr gekrönt wird”. Außerdem sprach Bandić eine Einladung an Ludwig aus, Zagreb so bald als möglich zu besuchen.

Bandić, seit 2005 Bürgermeister von Zagreb, ist anlässlich des „Kroatischen Advents“, veranstaltet vom Verein Kroatischer Unternehmer (UHP), in Wien.