Fastenbrechen mit Erdogan: Mesut Özil speist mit dem umstrittenem Präsidenten

SKANDAL-DINNER

Fastenbrechen mit Erdogan: Mesut Özil speist mit dem umstrittenem Präsidenten

809
Erdogan und Özil trafen sich zum Dinner
Ob die Beziehung zum türkischen Staatschef die Karriere des Fußballers nochmal gefährden wird? (FOTO: Facebook Recep Tayyip Erdoğan, Mesut Özil)

Teile diesen Beitrag:

Der ehemalige deutsche Nationalspieler setzte, trotz heftiger Kritik, seine Beziehung zum Präsidenten Recep Tayyip Erdogan fort und traf sich mit ihm zum gemeinsamen Fastenbrechen.

Am Samstagabend, während des Ramadanmonats, trafen sich der türkische Staatschef Erdogan und Mesut Özil zum gemeinsamen Abendessen im Dolmabahce-Palast in Istanbul. Der deutsche Ex-Nationalspieler wurde von seiner Verlobten Amine Gülse begleitet.

Der Präsident habe die beiden in seinem Büro empfangen und auch sein Kommunikationsdirektor Fahrettin Altun soll anwesend gewesen sein. Zum Fastenbrechen waren zahlreiche Jugendliche eingeladen, denn die Türkei feierte den Tag der Jugend und des Sports. Zusätzlich war am Sonntag der 100. Jahrestag des türkischen Befreiungskrieges.

Auf der nächsten Seite seht ihr ein Bild vom Fastenbrechen mit Erdogan, Özil und Gülse!

Teile diesen Beitrag: