Start AKTUELLE AUSGABE KOSMO-Umfrage: Organspende – dafür oder dagegen?
STREET CHECK

KOSMO-Umfrage: Organspende – dafür oder dagegen?

Miguel Diaz Perez (33)
Manager

Absolut dafür! Warum sollte man nicht jemandem helfen, der diese Hilfe so nötig braucht? Besonders wenn unser Leben zu Ende geht, hat es keinen Sinn, dass unsere vitalen Organe mit uns in der Erde begraben werden, wenn sie noch jemand anderem das Leben verlängern können.

Ružica Smiljanić (36)
Juristin

Es freut mich sehr, dass das Gesetz in Österreich so ist, dass wir alle automatisch Spender sind, außer wenn wir uns dagegen aussprechen, und ich bin froh, wenn dieses Gesetz auch in Serbien eingeführt wird. Auf diese Weise können wir sicherer sein, dass niemand unsere Organe missbrauchen kann.

Victoria Herbst (71)
Pensionistin

Ich habe mich im Leben niemals dagegen ausgesprochen, Spenderin zu sein, und habe auch nie daran gedacht, das zu tun. Es freut mich, wenn meine Organe morgen jemand anderem, vor allem einem jungen Menschen, das Leben verlängern. Ich habe ein schönes Leben gelebt und im Grab brauche ich keine Organe mehr.