Start NEWS PANORAMA Kosten für Autobahnvignette werden erneut erhöht!
2020

Kosten für Autobahnvignette werden erneut erhöht!

kfz
FOTO: K@rl, https://commons.wikimedia.org

Laut der Autobahnen- und Schnellstraßen-Finanzierungs-Aktiengesellschaft (Asfinag) werden die Vignettenpreise 2020 um 2,1 Prozent an den Verbraucherpreisindex angepasst und auch die Farbe des länderspezifischen Aufklebers verändert sich.

Im kommenden Jahr wird die Klebevignette in hellblau von den Windschutzscheiben unserer Autos blitzen, aber auch die Vignettentarife werden jährlich an den harmonisierten Verbraucherpreisindex (HVPI) angepasst. Für 2020 bedeutet das eine Anhebung um 2,1 Prozent.

Während die Jahresvignette aktuell 89,20 Euro für Pkws und 35,50 Euro für Motorräder kostet, muss man im kommenden Jahr mit 91,10 Euro für die Pkw-Jahresvignette und mit 36,20 Euro für die Motorrad-Vignette rechnen.

Der Aufkleber wird wie gewohnt in den letzten Novembertagen bei etwa 6.000 Asfinag-Vignettenvertriebspartnern im In- und Ausland erhältlich sein und ist ab 1. Dezember 2019 gültig. Die digitale Vignette kannt man online im Webshop und über die Asfinag-App kaufen.

Die neuen Preise der Vignette findet ihr auf der nächsten Seite: