Start News Chronik Mann in Split brutal verprügelt
SCHOTTE IN SPLIT ZUSAMMENGESCHLAGEN

Mann in Split brutal verprügelt

Kosmo-Split-Gewalt
(FOTO: iStock/rustamank)

Britische Medien haben ausführlich über den Angriff auf den Schotten Lewis Thomson (25) geschrieben, der am Freitag gegen drei Uhr morgens in Bacvice, Split, brutal zusammengeschlagen wurde.

Der Daily Record berichtet, dass Thomson und vier Freunde am Strand von einer Gruppe von zwanzig Männern angegriffen wurden. Thomson wurde verfolgt und von seinen Freunden getrennt. Die Angreifer erreichten ihn und schlugen brutal auf ihn ein, sogar mit einem Ziegelstein ins Gesicht. Er wurde bewusstlos ins Meer geworfen.

Thomson wurde in Spital in Split versetzt. Zwei seiner Rippen waren gebrochen, er hat Gesichtsverletzungen sowie eine Lungenprellung. Er wird zwei bis drei Wochen im Krankenhaus bleiben.

Seine Eltern kamen nach Split, um bei ihm zu sein.

Wie ein kroatisches Medium erfährt, laufen die Ermittlungen und es wird nach den Tätern gesucht.