Start NEWS POLITIK ÖVP und Grüne legen weiter zu, SPÖ und FPÖ auf Talfahrt
UMFRAGE

ÖVP und Grüne legen weiter zu, SPÖ und FPÖ auf Talfahrt

(FOTO: Facebook/Werner Kogler, Sebastian Kurz)

Laut einer Puls 24-Umfrage steht die Türkis-Grüne Regierung bei den Österreichern ganz hoch im Kurs. Die Oppositionsparteien hingegen müssen abermals Verluste hinnehmen.

Laut einer Befragung, durchgeführt durch Karmasin Research & Identity im Auftrag für Puls 24, würden 39 Prozent der Österreicher derzeit die ÖVP wählen. Weit abgeschlagen dahinter befinden sich die beiden Zweitplatzierten, die Grünen und SPÖ mit jeweils 17 Prozent.

Für die Partei von Vizekanzler Werner Kogler ist dies ein außergewöhnlich gutes Ergebnis, da sie bis vor den Neuwahlen nicht einmal genug Stimmen für einen Parlamentseinzug hatten. Auf der anderen Seiten geht die Talfahrt für die SPÖ weiter. Während die Sozialdemokraten bei der Nationalratswahl im September 2019 noch 21,2 Prozent erreichten, so sind es laut dieser Umfrage ganze vier Prozent weniger.

Noch schlechter schnitt die FPÖ unter Parteichef Norbert Hofer ab. Bei den Neuwahlen mussten die Freiheitlichen bereits ein Minus von knapp zehn Prozentpunkten verkraften. Die Umfrage bestätigt den Abwärtstrend der Freiheitlichen. Als einzige Oppositionspartei konnten die NEOs ein leichtes Plus verzeichnen.