Start News Influencer-Paar gibt autistischen Sohn zur Adoption frei
SKANDAL

Influencer-Paar gibt autistischen Sohn zur Adoption frei

Auch Myka startet den Versuch einer Rechtfertigung: Experten hatten nach mehrfachen Untersuchungen und Beurteilungen das Gefühl, dass Huxley einen Ort braucht, wo er besser aufgehoben ist“.

Das Netz zeigt jedoch keine Gnade vor dem Paar, dass vier Jahre lang mit dem Kind verbrachte, um es dann wegzugeben. Der Junge wurde an eine Mutter übergeben, die eine medizinische Ausbildung hat und sich fortan um Huxley kümmern wird.

Vorheriger ArtikelPensionsalter bei Männern erneut geändert
Nächster Artikel„Blackout Tuesday“ als Zeichen für Solidarität
Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns auf Ihr Mail an redaktion[at]kosmo.at!