Start CORONA Probleme bei Auswertung: “Alles gurgelt” bricht zusammen
ENORMER ANSTURM

Probleme bei Auswertung: “Alles gurgelt” bricht zusammen

CORONA_GURGELTEST
(FOTO: BIPA/Robert Harson)

In den vergangenen Tagen gab es immer wieder Probleme bei der Auswertung von PCR-Tests. Nach den Weihnachtsferien ist die “Alles gurgelt”-Website zusammengebrochen.

Immer wieder berichteten Betroffene, dass sie länger als 24 Stunden auf ihr Testergebnis warten müssen und dass der PCR-Test dann nur noch wenige Stunden gültig war. Ganz Österreich war von diesen Kapazitätsproblemen betroffen.

Der offenbar große Ansturm zum Schulstart hat die Website “Alles gurgelt” komplett überfordert. Wer am Montag in der Früh die Plattform allesgurgelt.at abrufen wollte, bekam nur eine Fehlermeldung: “Error establishing a database connection” – Fehler beim Aufbau der Datenbank-Verbindung.

Laut der “Kronen Zeitung”, kommen betroffene Personen trotz der technischen Schwierigkeiten über einen kleinen Umweg zu ihren Corona-Testergebnissen: Man müsse lediglich dem Link im Bestätigungsmail folgen.

Enormer Ansturm auf Tests:
Auch am Sonntag gab es einen enormen Anstrum. Nur bei einer Tankstelle in Wien-Donaustadt kamen insgesamt acht Säcke voller PCR-Kartons zusammen.

Quelle: Heute-Artikel

Vorheriger ArtikelNeue Corona-Mutation: „Deltakron“ in Zypern entdeckt
Nächster ArtikelNeuer Schock im Fall Đoković: Novak in Australien verhaftet
Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns auf Ihr Mail an redaktion[at]kosmo.at!