Start News
Heizkosten senken

Tipps wie Sie Heizkosten senken

Heizung Heizkosten Energie Sparen
(FOTO: iStockphoto/Christian Horz)

Die kalten Tage, die uns im Herbst erwarten, sind sicherlich nicht die angenehmsten, und viele Menschen zögern noch, ob sie die Heizung einschalten oder sich doch noch etwas gedulden sollen, um wenigstens ein bisschen zu sparen.

Der britische Installateur John Loveless, der auf Zentralheizungen spezialisiert ist, hat einen Trick entdeckt, auf den Sie nie gekommen wären und aufgrund dessen ihre Stromrechnung höher ist. Er erklärte, dass Staub zwischen den Kühlerlamellen Wärme einfangen kann, das wiederum automatisch dazu anregt, die Heizung höher zu drehen, das heißt Sie haben einen höheren Verbrauch.

Wer regelmäßig die Heizkörper reinigt, macht meistens den Fehler Waschlappen zu benutzen. Das ist nicht zu empfehlen, da sie nur Staubpartikel verbreiten. Experten empfehlen, dies mit einem Staubsauger und einem speziellen Aufsatz zu tun. Wenn Sie keinen haben, versuchen Sie zu improvisieren: Sie können Pappe an der Oberseite des Staubsaugers anbringen und so den Durchgang durch enge Stellen ermöglichen.

Lavles empfiehlt, vor Beginn des Staubsaugens ein feuchtes Tuch unter den Heizkörper zu legen, um Staub aufzufangen. Wenn die Heizkörper zu eng sind, sodass auch eine Verlängerung nicht hilft, dann probieren Sie es mit einem Föhn, aber mit kalter Luft. Die Außenseite des Heizkörpers sollte mit einem feuchten und dann mit einem trockenen Tuch gereinigt werden.

– Hitze kann manchmal dazu führen, dass Schmutz und Staub an der Wand über dem Heizkörper haften bleiben. Deshalb ist es wichtig, auch die Wand hinter dem Heizkörper zu reinigen – erklärte Lavles.

Wie finden Sie den Artikel?