Start NEWS PANORAMA Wien: Kroate schlägt Ehefrau im Schlaf mit einem Hammer
EHEDRAMA?

Wien: Kroate schlägt Ehefrau im Schlaf mit einem Hammer

Frau-im-Schlaf-attackiert-Hammer
Symbolbild (FOTO: iStockphoto)

Donnerstagmorgen, gegen 2:45 Uhr verständigte eine Frau den Notruf, da sie von ihrem Mann mit einem Hammer attackiert worden sei.

Daraufhin rückten drei Streifenwägen, sowie eine Besatzung der WEGA in die Lorystraße in Wien-Simmering. Der Tatverdächtige war zum Zeitpunkt des Eintreffens der Beamten nicht mehr vor Ort. Wie die „Heute“ berichtet, soll es sich bei dem Ehepaar um zwei kroatische Staatsbürger handeln.

Die 39-jährige Ehefrau schilderte, dass ihr Mann sie mit einem Hammer im Schlaf angegriffen haben soll. Sie sei aufgewacht und hätte um Hilfe gerufen, weshalb der 43-Jährige die Flucht ergriff.

Scheidung als Motiv?
Das Opfer trug Wunden am Oberschenkel, sowie eine Beule am Kopf davon, weshalb sie zur Weiterbehandlung in ein Krankenhaus gebracht wurde.

Währenddessen kehrte der Ehemann in die Wohnung zurück und wurde sofort von der Polizei festgenommen. Ob die bevorstehende Scheidung des kroatischen Ehepaars ein mögliches Tatmotiv sein könnte, ist Gegenstand von Ermittlungen.