Start NEWS POLITIK Wird die Corona-Ampel jetzt auf rot geschalten?
„INTENSIV ORANGE“

Wird die Corona-Ampel jetzt auf rot geschalten?

CORONA_AMPEL_SHUTDOWN
(FOTO: iStock)

Immer mehr Bezirke werden auf Orange umgestellt, wodurch massive Verschärfungen und sogar Ampelschaltung „Rot“ drohen.

Die Corona-Zahlen steigen weiter, wodurch weitere Verschärfungen sowie ein „Shutdown light“ von der Regierung besprochen werden. Von 79 Bezirken sind derzeit nur noch 26 grün, die restlichen sind gelb oder „intensiv orange“.

Österreichweite Cluster-Infektionen fordern immer weiter zu schärferen Maßnahmen, wodurch auch neue Hochrisikogebiete entstehen, wie im gesamten Bezirk Hallein (Salzburg). Es sei damit nur noch eine Frage der Zeit bis weitere Corona-Hotspots mit der „roten Ampel“ gestraft werden. Sämtliche Parameter der Pandemie befinden sich weiterhin im Steigen.

In den letzten sieben Tagen seien pro 100.000 Einwohner (7-Tages-Inzidenz) alleine Tennengau in Salzburg 243 und in Wien 164 positiv getestete Fälle vermerkt worden. Vergleichsweise gibt es bei einer Inzidenz in Deutschland bereits bei über 50 Infizierten pro 100.000 Einwohnern Verschärfungen der Maßnahmen.

Auf der nächsten Seite findet ihr die aktuellen Maßnahmen!