Start NEWS PANORAMA Wohin mit dem Kind im Sommer?
FERIENCAMP

Wohin mit dem Kind im Sommer?

Schwimmschule Wien
(FOTO: iStock)

Die Sommerferien stehen vor der Tür. Für die Kinder Grund zur Freude, für die Eltern oft eine große logistische Herausforderung: „Wohin mit dem Kind?“ Die Schwimmschule Wien hilft Eltern dabei, eine sinnvolle sowie abwechslungsreiche Ferienbeschäftigung zu finden und bieten deshalb an mehreren Standorten in Wien Schwimmkurse sowie ganztätig betreute Feriencamps an.

Wer kennt das nicht: Die Ferien rücken langsam näher und noch immer ist keine passende Betreuung gefunden. Eltern sind nun besonders gefordert. Es soll eine erfahrene Kinderbetreuung organisiert werden, die oben drein auch noch eine sinnvolle Beschäftigung für die Kinder bereithält. Jene Eltern, die noch auf der Suche sind, werden auf der Homepage www.feriencamps-wien.at fündig. Die Schwimmschule Wien bietet, neben Ihren Schwimmkursen auch Feriencamps mit dem Schwerpunkt Schwimmen oder Fußball an.  

Schwimmcamps
Die Schwimmcamps in Floridsdorf und in der Südstadt finden jeweils von Montag bis Freitag zwischen 8 und 16 Uhr statt und richten sich an Kinder von 5 bis 12 Jahren. In zwei Trainingseinheiten täglich soll das Schwimmen entweder erlernt oder verbessert werden. Ergänzt wird das Schwimmtraining durch ein umfangreiches Sport- und Freizeitangebot. Und natürlich ist auch für Verpflegung gesorgt.

Fußball & Schwimmen
Unter diesem Motto findet heuer das erste Feriencamp mit dem Schwerpunkt Fußball auf der wunderschönen Anlage in der Stowassergasse 11 statt. Das Training ist für Burschen und Mädchen zwischen 6 und 12 Jahren, die ohne Leistungsdruck ihre fußballerischen Fähigkeiten verbessern möchten.

FOTO: Pixabay

Von Montag bis Freitag wird den Kindern, jeweils von 08:00 bis 16:00 Uhr ein abwechslungsreiches Fußballtraining geboten. Highlight für die jungen Kicker*innen ist die tägliche Abkühlung im hauseigenen Pool nach den Fußballeinheiten. Die Fußballtrainer sorgen den ganzen Tag dafür, dass die Kinder neben dem Training bestens betreut sind.

Schwimmkurse
Nicht nur Feriencamps, sondern auch Schwimmkurse für Kinder und Erwachsene werden geboten. Wer die Betreuung der Kinder für heuer schon gesichert hat und auf der Suche nach einem Schwimmkurs ist, wird auf der Seite: www.schwimmschule-wien.at fündig. In den Schwimmkursen lernen sowohl Kinder als auch Erwachsenen das Schwimmen beziehungsweise verbessern bereits geübte Schwimmer ihre Ausdauer und Technik. Die Standorte, in denen der Unterrichtet angeboten wird, umfassen die folgenden Bäder:

Die Schwimmkurse werden für Kinder ab dem 4. Lebensjahr angeboten, wobei es nach oben hin keine Grenze für das Alter beim Schwimmlernen gibt.