Start NEWS PANORAMA Zagreber Bürgermeister hört Ceca nach Vukovar-Gedenkfeier (VIDEO)
AUFRUHE IN KROATIEN

Zagreber Bürgermeister hört Ceca nach Vukovar-Gedenkfeier (VIDEO)

MILAN_MANDIC_CECA
(FOTO: Instagram/@milanbandic, Instagram/@cecaraznatovic)

Zagreber Bürgermeister Milan Bandić sorgt für große Aufruhe in Kroatien. Er habe nach der Vukovar-Gedenkfeier für schockierende Reaktionen gesorgt, wo er die Musik von Svetlana Ceca Ražnatović hört.

Nova TV veröffentlichte ein Video, in dem der Bürgermeister von Zagreb, Milan Bandić, ein Lied am Abend des Vukovar-Škabrnja-Gedenktags einer serbischen Turbofolk-Sängerin hört. Für schockierende Reaktionen sorgte die Aufnahme, denn es handelt sich um die Musik von Svetlana Ceca Ražnatović, Witwe des mutmaßlichen Kriegsverbrechers Željko Ražnatović Arkan.

Nachdem Bandić und seine Kollegen Miodrag Demo, Miro Laco und Ivan Rašić den Opfern von Vukovar deren Ehre erwiesen hatten, gingen sie zu einem Privatgrundstück in der Nähe von Vinkovci, wo sie zu Mittag aßen. An dieser Stelle wurde die Aufnahme gemacht.

Ein Nova TV-Journalist bat Bandić, sich zu dem Ereignis zu äußern. “Es ist mir egal, wer was aufzeichnet, es ist mir egal wer was sendet. Spielen Sie die Aufnahme von all unseren Treffen der letzten 30 Jahre ab, das sind meine Freunde, die ich nicht aufgebe”, meinte er nur. 

Wie es scheint, kann der Bürgermeister Zagrebs wohl auch nicht ohne Turbo-Folk an der Gedenkfeier auskommen. Auch wenn das Filmmaterial für heftige Diskussionen im Land sorgt, sollte die Musik alleine keine Grenzen haben. Nichtsdestotrotz hätte der Politiker Respekt und Anstand gegenüber seinem Volk zeigen sollen.

Auf der nächsten Seite könnt ihr euch das Video ansehen.