Start News Chronik
POLIZEIEINSATZ IN DIETIKON

Auftritt serbischer Stars wegen Bombendrohung unterbrochen (VIDEO)

(FOTO: Screenshots/ TikTok, Instagram)

Bei dem spektakulären Balkanfestival in Dietikon (Schweiz) hätten Stars wie Aleksandra Prijovic, Darko Lazic, Svetlana Ceca Raznatovic, sowie Rapper Stefan Djuric Rasta, Igor Panic Nuci und Mihajlo Veruovic Voyage auftreten sollen, doch wegen eines falschen Bombenalarms lief nicht alles nach Plan.

Angesichts der klingenden Namen, die beim Konzert am Samstagabend angekündigt waren, war die Diskothek in Dietikon in der Nähe von Zürich erwartungsgemäß voll. Das Publikum wartete bereits ungeduldig auf den Moment, als die populären serbischen Musiker auf die Bühne treten sollten. Das Konzert wurde von den beiden Rappern Voyage und Nuci eröffnet, die für die richtige Stimmung im Publikum sorgten. Danach sollte Darko Lazic auftreten. Die Polizei musste den Club jedoch gegen 23 Uhr räumen, weil eine Bombendrohung gegen das Festival eingegangen war.

@misli_pozitivno #dietikon #statthalle #zürich #schweiz #balkan #balkanfestival2022 #cecaraznatovic #nucci #voyage #aleksandraprijovic #darkolazic #rasta @cecaraznatovic_star @darkolazarovicofficial @aleksandraprijovic.fan ♬ original sound – CECA Ražnatović

Innerhalb von 15 Minuten nach dem Eintreffen der Polizei waren bereits alle Personen aus dem Saal evakuiert, das Bomben-Entschärfungsteam durchsuchte das Objekt. Mehrere hundert Menschen standen vor der Stadthalle, auf den Videos, die in den sozialen Netzwerken geteilt werden, sind auch mehrere Rettungsfahrzeuge zu sehen.

Wie finden Sie den Artikel?