Start NEWS CHRONIK Bosnier sticht Ex-Frau mit Stanley-Messer nieder!
OBERÖSTERREICH

Bosnier sticht Ex-Frau mit Stanley-Messer nieder!

Mordversuch
Auf offener Straße soll er ihr das Messer in den Hals gerammt haben! (FOTO: Symbolbild iStock)

In Gmunden soll eine 35-jährige Bosnierin von ihrem, ebenfalls aus Bosnien stammenden, Ex-Mann attackiert worden sein. Auf offener Straße soll er ihr ein Stanley-Messer in den Hals gerammt haben.

Die 35-jährige bosnische Staatsbürgerin soll, laut einem Bericht der „Kronen Zeitung“, am Mittwoch um 9 Uhr vormittags auf dem Fliegerschulweg unterwegs gewesen sein. Als sie dort ihrem Ex begegnet rastet dieser aus und attackiert seine ehemalige Partnerin.

Mehrere Male soll er, mit einem Stanley-Messer bewaffnet, auf die Frau eingestochen haben und fügte ihr schwere Verletzungen am Hals und im Oberkörperbereich zu. Die 35-Jährige wurde mit der Rettung ins Spital gebracht und schwebt mittlerweile außer Lebensgefahr.

Nach der blutigen Attacke ging der Täter selbst zur Polizei und stellte sich. Ermittler konnten bereits die Tatwaffe sicherstellen und haben den Mann festgenommen.

Zum Tatmotiv ist derzeit noch nichts bekannt.