Start LIFESTYLE Diese 3 Nachrichten solltest du ihm NICHT auf WhatsApp schreiben!
IN SACHEN LIEBE....

Diese 3 Nachrichten solltest du ihm NICHT auf WhatsApp schreiben!

FRAU_HANDY_BOESE
(FOTO: iStock)

Ein falsches Emoji oder ein kurzes “ok” reichen manchmal aus, um die Emotionen ist Wallung zu bringen und Beziehungen zu ruinieren. Deshalb gibt es gewisse Dinge die du über WhatsApp und Co. NICHT klären solltest.

In der heutigen Zeit ist es fast immer und überall möglich miteinander zu kommunizieren, doch ist das wirklich immer von Vorteil? Es gibt Dinge die sollten auf die “traditionelle” Art besprochen werden und zwar face-to-face, sonst drohen Missverständnisse und únnötige Eskalationen.

Besonders in der Partnerschaft, die oft aus Höhen und Tiefen besteht, kann es durch die neue Technologie zu viel mehr Zankereien als nötig kommen. Um euren Liebsten nicht zu ärgern, empfehlen wir diese Nachrichten NICHT über WhatsApp zu klären.

Steit klären / anzetteln

Du bist richtig sauer und willst Dampf ablassen in einer langen, üblen Nachricht? Lass es. Was passieren kann ist entweder, dass die Vorwürfe hin und her geschmissen werden, anstatt eine Lösung zu suchen oder viel schlimmer: Ihr bekommt nichts oder ein “aha, ok” zurück.

Lieber in Ruhe, bei Kaffee oder Wein besprechen und sich auf den Partner einlassen.

Kurz… zu kurz

Apropos “aha” und “ok” – Da hat sich jemand bemüht eine dir wichtige Nachricht zu verfassen und alles was zurückkommt ist ein kurzes und knappes Wörtchen. Du hast keine Zeit zum Antworten oder willst deine Aggression durch die kurz angebundene Nachricht ausdrücken? Lieber nicht.

Nimm dir lieber Zeit ordentlich zu antworten, denn dich würde diese Art von Nachricht auch nur wütend machen und zu Nichts führen. Außer du hast wirklich keine Zeit, dann kommuniziere, dass es gerade nicht geht und du später antworten wirst.

Sarkasmus

Witzig, hah? Nein, eigentlich nicht. Viele Menschen tun sich auch in “realen” Konversationen schwer Sarkasmus und Ironie rauszuhören. Unterlasse solche Dinge, sobald sie beleidigend oder kritisch gegenüber deinem Partner sein könnten. Besonders wenn ihr euch noch nicht wso gut kennt, könnte dies zu Verwirrungen und Missverständnissen führen.