Start Unterhaltung Lifestyle Diese Balkan-Rezepte sind perfekt für das kühle Wetter!
MAHLZEIT!

Diese Balkan-Rezepte sind perfekt für das kühle Wetter!

KROATISCHES_GERICHT_BALKAN.ESSEN.KOCHEN_PAAR
(FOTO: iStock; Instagram Croatian traditional food)

Das kalte Wetter ist da und was gibt es da Besseres als wärmende und stärkende Gerichte, die man noch von Mama oder Oma kennt? Wir haben für euch unsere liebsten Balkan-Rezepte herausgeholt, damit ihr satt und glücklich durch den späten Herbst kommt.

Wir beginnen gleich mit einem kroatischen Eintopf, dem „Istarska Maneštra“ zu Deutsch: Istrischer Eintopf, einem beliebten Gericht aus dem Balkan. Eintöpfe sind allgemein sehr beliebt in Kroatien und bestehen meistens sowohl aus Gemüse als auch aus Fleisch. Wie auch dieser…

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Istarska maneštra 💯✔🔝🥰 #piknikoddoma @pastaria_tjestenina @stilueta @piko_rijeka Sastojci 250 g graha šarenog 300 g slanutka 200 g kukuruza šećerca 2 do 3 krumpira 200 g pelata 100 g pancete 50 grama @pastaria_tjestenina 3 češnja češnjaka, peršin, list celera, sol, crni papar u zrnu, lovor. Priprema: Slanutak i grah dan ranije namočite, te ih sljedeći dan prokuhajte, najbolje odvojeno, zatim procijedite i ponovno stavite kuhati. Najbitniji sastojak svake maneštre je pešt, kojeg napravite od sušene pancete, češnjaka, lista peršina i celera zajedno sve to sitno nasjeckajte ili sameljite. Kada je voda zakipila ubacite pešt i pustite da se lagano kuha, Nakon što je grah malo omekšao dodajte kockice krumpira, narezane pelate, lovorov list, papar i kukuruz. Kada je sve kuhano dodate @pastaria_tjestenina posolite, poparite i dodajte još svježe nasjeckani peršin. 🙌🙌 #pikrijeka #pastarecipe #piknikoddoma #pastaria #stilueta #foodp #istarskamaneštra #foodblog #croatianfood #croatiantraditionalfood #foodlover

Ein Beitrag geteilt von Croatian traditional food (@croatian_traditional_food) am

Zutaten:
260g getrocknete Bohnen
400g Kartoffel
120g durchwachsenen Speck
Pršut-Knochen
50g Dosentomaten
10g Knoblauch
10g Selleriegrün
1 Lorbeerblatt
Salz und Pfeffer

Zubereitung:
Die Bohnen waschen und in etwas Wasser kochen. Das Wasser anschließend abgießen und das Gempse abspülen. Pršut-Knochen im warmen Wasser abwaschen und mit den Bohnen in einem Topf mit Wasser kochen lassen. Das Lorbeerblatt, gemeinsam mit gehackten Zwiebeln und Pfeffer dazugeben. Mit Pešt (Selbstgemachte Paste aus Speck, Petersilie und Knoblauch) würzen, danach kochen, bis die Bohnen weich sind und sich das Fleisch leicht vom Knochen löst. Das Fleisch ablösen und die Knochen entfernen. In die Suppe dann geschälte und gewürfelte Kartoffeln sowie Tomaten und Salz dazugeben. Sobald das Gemüse gar ist gar ist kann auch serviert werden.

Auf der nächsten Seite folgt ein weiteres Jugo-Rezept!