Start News Panorama Wiedereröffnung nach Brand – Pitawerk serviert wieder Pita
KULINARIK

Wiedereröffnung nach Brand – Pitawerk serviert wieder Pita

(Foto: Pitawerk/Facebook)

Anfang Dezember musste das „Pitawerk“, aufgrund eines Brandes, geschlossen bleiben. Nun eröffnet das Restaurant mit traditionell bosnischer Küche wieder.

Am 4. Dezember kam es im 15. Gemeindebezirk, im Restaurant Pitawerk, zu einem Brandeinsatz. Die genaue Brandursache sowie die Höhe des Schadens wurden noch nicht bekannt gegeben.

LESEN SIE AUCH: Pitawerk muss wegen Brand vorerst schließen! (VIDEO)

In einer offiziellen Stellungnahme auf der Facebook-Seite des Wiener Pitawerks berichten die Inhaber von einem Brand, der sich gestern Abend ereignete, und das beliebte Restaurant fürs Erste außer Gefecht setzt.

 

Zehn Tage wurde das Restaurant außer Gefecht gesetzt. Verletzt wurde durch den Brand niemand. Nun kündigen die Inhaber auf der Facebook-Seite an, dass sie ab heute wieder für ihre Gäste da sind.

https://www.facebook.com/pitawerk/photos/a.932723803471506.1073741829.895934473817106/1519716318105582/?type=3&theater

Auf der Facebook-Seite des Pitawerks haben User ihre Liebe zum Restaurant kundgetan:

„Habt ihr eventuell schon ein Datum für mich? Leide an Entzugserscheinungen, unruhigen Nächten und Schweiß-Ausbrüchen.“

„Jetzt hat mein Leben wieder einen Sinn.“

„Morgen essen wir wieder Pita!“