Top 5: Die besten Frühstückslokale in Wien

GENUSS

Top 5: Die besten Frühstückslokale in Wien

2051
Verlege doch dein Frühstück mal nach draußen! (FOTO: iStockphoto)

Wo kann man in Wien am besten Frühstücken? Wir verraten euch die besten Adressen der Stadt mit den köstlichsten Angeboten.

Motto am Fluss: diefrühstückerinnen empfehlen das Restaurant besonders im Sommer. Da die Terrasse ein ideales Plätzchen ist, um in der Sonne das Frühstück zu genießen.

LESEN SIE AUCH: Breakfast-Drinks: Flüssiges Frühstück zum Mitnehmen, bitte!

Wer zum Frühstück keine Lust hat auf Käsebrot oder Müsli, kann mit dieser Alternative fit in den Tag starten. Breakfast-Drinks sind erfrischende Smoothies, aus Obst oder Gemüse, die mit Superfoods kombiniert Energie liefern.

 

7Stern: Mit einer abwechslunsgreichen Frühstückskarte und einer angenehmen Atmosphäre lockt das Kaffee und ist einen morgentlichen Besuch wert.

why I love public holidays☕️? #brunch

A post shared by Bits and Bobs by Eva (@bitsandbobsbyeva) on

Frühstückssalon Augustin: Ist man im 15. Bezirk unterwegs, so ist ein Besuch im Augustin Pflicht. Vor allem der Innenhof bietet einen ruhigen Ort, um die erste Mahlzeit des Tages zu genießen.

breakfast is always a good idea ?☕

A post shared by Kathi ♡ (@katharina_nussbaumer) on

Joseph Bistro: Das beste Brot in der Stadt bäckt das Bistro auf der Landstraße. Hier wird auf biologische Produkte und traditionelle Handwerkskunst Wert gelegt.

Vollpension: Essen wie bei Oma, in gemütlicher Atmosphäre und mit herrlichem Häferlkaffee. Hier wird „Essen mit ohne Schnickschnack“ serviert und “eine Neuinterpretation der klassischen Jause mit Qualität, Nachhaltigkeit und Saisonalität” versprochen.