Start News Panorama Vater fährt über rote Ampel – Sohn (5) wählt den Notruf!
BAYERN

Vater fährt über rote Ampel – Sohn (5) wählt den Notruf!

junge
FOTO: iStockphoto

Eine lustige Geschichte erreicht uns aus Deutschland: Weil sein Papa angeblich bei Rot über die Ampel gefahren ist, hat sein 5-jähriger Sohn die Polizei gerufen.

Der Notruf ging am Freitag bei der Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Unterfranken ein. Weil der Beamte nur kurz eine Kinderstimme hörte und dann das Kind auf der anderen Leitung schnell aufgelegt hatte, rief der Beamte umgehend zurück.

Der Vater nahm das Telefon ab und entschuldigte sich zunächst für den Anruf seines Kindes, wie die Bayerische Polizei mitteilte. Der Mann soll angeblich zwei Mal über eine rote Ampel gefahren sein, woraufhin der Sohn den Vater von der Polizei einsperren lassen wollte.