Start News
AUSGESETZTES BABY

Verzweifelte Suche nach der leiblichen Familie

Kosmo-Vesna
(FOTO: Facebook/Screenprint/Ljubica Seka)

Vesna Petrovic, die von ihren Eltern als Baby auf Kalemegdan in Belgrad in einem Sack zurückgelassen wurde, sucht ihre Mutter und ihre Zwillingsschwester.

Sie schrieb auf der Facebook-Seite der Hilfsorganisation „Gestohlene verkaufte Kinder suchen leibliche Eltern/ihre Kinder exYu“, dass ihre Adoptiveltern ihr gesagt hätten, dass sie eine Zwillingsschwester habe und dass sie in Novi Sad (Serbien) lebt.

“Meine Blutgruppe ist B positiv, ich bin am 20. April 1963 geboren. Ich habe noch keinen DNA-Test gemacht, aber ich werde es bald tun. Wenn ich meine Mutter finde, mache ich ihr keine Vorwürfe, ich möchte sie nur treffen und herausfinden, ob ich neben meinen Kindern noch jemanden habe.“, schrieb Vesna.

Bei dieser Gelegenheit wies Vesna darauf hin, dass ihr richtiger Name Nera Manojlovic sei und dass sie am 10. Mai 1963 in den Wäldern unterhalb von Kalemegdan, nicht weit vom Lagerhaus der Firma Tehnohemija, Donji grad in Belgrad, gefunden wurde. Sie trug eine weiße Decke, zwei weiße Flanellwindeln, einen Nabelschnurverband und war in einem braunen Sack, bedeckt mit einem Schal mit verschiedenen Figuren in Gelb, Schwarz, Blau und Braun.

„Ich war ein Frühgeborenes und es war nicht möglich festzustellen, wem ich angehörte, also wurde ich zur sicheren Unterkunft und Pflege an das Heim in Zvecanska in Belgrad übergeben. Ich wurde mit dem Bescheid vom 30. Mai 1963 eingeschrieben. Mir wurde ein Name gegeben und mein Geburtsdatum festgestellt. In meiner Geburtsurkunde steht mein Geburtsdatum, der 20. April 1963. Ich wurde 1965 in Cuprija adoptiert. Sie änderten meinen Namen in Vesna Petrovic. Ich glaube, dass mich jemand erkennen wird. Meine Zwillingsschwester sieht wahrscheinlich aus wie ich.”, schrieb sie und dankte allen in der Gruppe, die helfen konnten.

Wenn ihr eine Frau kennt, die Vesnas leibliche Schwester sein könnte, wendet euch bitte an die genannte Gruppe.

Wie finden Sie den Artikel?