Start News Chronik
FAHNDUNG NACH ANGREIFER

Wien: Teenager rammt 14-Jährigen Messer in den Rücken

POLIZEI_MESSER_GESUCHT
(FOTO: iStock)

Am helllichten Tag kam es am Mittwoch mitten in Wien zu einer Messerstecherei. Ein 14-Jähriger wurden schwer verletzt.

Wien-Neubau: In der Neubaugasse kam es am gestern Nachmittag zu einer Auseinandersetzung unter Jugendlichen, wobei ein 14-Jähriger versuchte den Streit auf dem Gehsteig zu schlichten. Dabei soll ihm ein Gleichaltriger mit dem Messer in den Rücken gestochen haben und geflüchtet sein.

Fahndung läuft:
Der verletzte Minderjährige wurde vor Ort von den Einsatzkräften der Wiener Berufsrettung notfallmedizinisch versorgt und anschließend mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Das Opfer Der anfangs am Streit beteiligte 16-Jährige wurde nicht verletzt. Der Tatverdächtige ist der Polizei namentlich bekannt und es wird aktuell nach ihm gesucht. Die Ermittlungen laufen noch.

Wie finden Sie den Artikel?