Start Allgemein Flughafen Wien: alles was man über Ankunft, Abflug and Anreise wissen muss
ENTGELTLICHE EINSCHALTUNG

Flughafen Wien: alles was man über Ankunft, Abflug and Anreise wissen muss

(FOTO: zVg.)

Wenn man eine Reise gebucht hat und der Flugtermin bevorsteht, kommen bei vielen unzählige Fragen zum Ablauf am Flughafen Wien auf – vor allem wenn es um das Einchecken, den Abflug oder aber die Ankunft geht.

Am Flughafen Wien starten und landen über 100 verschiedene Fluglinien aus aller Welt und bringt so rund 18,1 Millionen Passagiere jährlich sicher an das gewünschte Reiseziel oder zurück in die Hauptstadt. Der Flughafen Wien-Schwechat verfügt über drei Terminal, die auch als „Check-in“ bezeichnet werden: 1, 1A, 2 und 3, während die Flüge von zwei Start- und Landebahnen durchgeführt werden.

Abflug und Ankunft – alles, was man darüber wissen muss

Alle Reisenden können sich über die genauen Abflug- und Ankunftzeiten im Online Flugplan informieren. Dort werden nicht nur die Reiseziele nach Fluglinien, sondern auch Boarding-Zeiten übersichtlich dargestellt. Vor der Reise sollte man sich dort über die Starts und Landungen am Flughafen Wien Schwechat informieren, da es eventuell zu Verspätungen bzw. Gate-Änderungen, Streichung von Flügen bzw. Änderungen der Flugzeiten, Abflugtage und dergleichen kommen kann.

Auf der offiziellen Website des Flughafens kann man unter Ankünfte schnell und einfach den gewünschten Flug und alle dazugehörenden Informationen finden. Zudem sieht man auch bis zu 26 Stunden zurück, welche Flüge in Wien Schwechat angekommen sind. Dasselbe Service bietet der Flughafen auch, wenn es um Abflüge geht. Man kann jederzeit per Mausklick alle Flugstarts von einer Stunde zurück bis 26 Stunden im Voraus nachsehen.

Online- und Taschenflugplan

All jene, die sich über einen Flug informieren möchten, der erst in ein paar Tagen in Wien startet bzw.  landet, der kann auf den Online Flugplan zurückgreifen. Dort findet man alle wichtigen Informationen zu allen Flügen des Flughafens Wien Schwechat. Dieser Plan wird täglich mehrfach aktualisiert und bietet einen aktuellen Überblick über alle verfügbaren Flüge von und nach Wien.

Sie sind kein Fan von Plänen im Internet? Kein Problem! Der Flughafen Wien bietet zudem einen Taschenflugplan, den man sich einfach zu Hause ausdrucken und auf seine Reise mitnehmen kann. Darin findet man wichtige Informationen über Direktflüge, Umsteigeverbindungen und dergleichen.

Check-in

Der Flughafen Wien bietet unterschiedlichste Möglichkeiten zum Einchecken: SMS/MMS, Web-Check-in, beim Automaten vor Ort oder persönlich am Schalter. Da die Art der verfügbaren Check-in-Möglichkeiten von der jeweiligen Fluglinie abhängig ist, sollte man sich vorab direkt informieren. Eine Übersicht über alle Fluglinien, die mit dem Flughafen Wien Schwechat zusammenarbeiten und Links zu deren Websites findet ihr hier. Auch ihr Reisebüro, bzw. die Flughafeninformation können bei Fragen bzw. Unklarheiten behiflich sein.

(QUELLE: Stadt Wien)

Ankünfte und Abflüge live und online in Echtzeit einsehen

Steht die Abreise, bzw. die Ankunft eines Familienmitgliedes oder Freundes bevor, so möchte man mit Sicherheit genau über die Flugzeiten informiert sein. Abhilfe schafft hier die Echtzeit-Übersicht der Ankünfte und Abflüge des Flughafens Wien. Dort sieht man live, wann welcher Flug geht bzw. ankommt und erfährt auch alles über mögliche Verspätungen bzw. Änderungen und auch die durchführende Fluglinie.

Bus, Zug oder Taxi? Wie kommt man am besten zum Flughafen?

Wer nicht mit dem eigenen PKW zum Flughafen Wien fahren kann oder möchte, der kann auf diverse andere Transportmittel ausweichen. Eine der Möglichkeiten sind die Busse der Vienna Airport Lines, die je nach Linie im 30-Minuten oder Stundentakt von Wien aus zum Flughafen und retour unterwegs sind. Alle Haltestellen des Flughafenbusses sind sehr leicht mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen, in den meisten Fällen direkt mit einer der Wiener U-Bahnlinien.

Die Linie VAL 1 fährt von Wien Westbahnhof über Wien Hauptbahnhof zum Flughafen im Halbstundentakt. Ebenso alle 30 Minuten verkehrt die Linie VAL 2, die in nur 20 Minuten vom Schwedenplatz/Morzinplatz zum Flughafen braucht. Die dritte Linie der Vienna Airport Lines VAL 3 hält an den Stationen Donauzentrum – Kagraner Brücke – Hotel NH Danube City – Kaisermühlen/VIC – Krieau – Donaumarina – Flughafen Wien und ist täglich im Stundentakt unterwegs. Die Fahrt in eine Richtung kostet 8 Euro, bzw. 6,50 Euro insofern man direkt auch gleich die Rückfahrt bucht.

Wer lieber mit dem Zug unterwegs ist, der kann zwischen der S-Bahn und dem City Airport Train (kurz CAT) wählen. Die Schnellbahnlinie S7 ist eine günstige Möglichkeit zum Wiener Flughafen bzw. in das Stadtzentrum zu gelangen. Die Züge sind im Halbstundentakt unterwegs und die Fahrdauer beträgt von Floridsdorf rund 36 Minuten. Für eine Fahrt mit der S7 benötigt man einen Fahrschein für 2 Zonen (Kernzone 100 & 280).

Der CAT verkehrt im 30-Minutentakt zwischen Wien Mitte und Flughafen Wien und wurde vor einigen Jahren als Schnellanbindung in Betrieb genommen. Die Fahrzeit beträgt rund 16 Minuten. Neben großräumigen Waggons mit ausreichend Platz für das Gepäck sind die Züge auch mit Flatscreens ausgestatten. Zudem bieten einige Fluglinien die Möglichkeit, bereits beim Einsteigen in den City Airport Train einzuchecken und das Gepäck in Wien Mitte abzugeben. Die Fahrt zum bzw. vom Flughafen mit dem CAT kostet 11 Euro.

Wer nicht auf Fahrzeiten von Bus- bzw. Zugverbindungen angewiesen sein möchte, der kann sich auch ein Flughafentaxi bestellen, dass einen direkt von zu Hause abholt und zum Flughafen bringt. Eine Fahrt bekommt man bereits ab 25 Euro und je nach Bedarf, kann man auch ein größeres Taxi für mehre Personen, bzw. größere Gepäckstücke bestellen.