Start News Panorama Apokalyptische Prognose: Aus für Schokolade ab 2050!
HORROR-SZENARIO

Apokalyptische Prognose: Aus für Schokolade ab 2050!

Bald könnte es keine Schokolade mehr geben!
Schockierende News für alle Schoko-Liebhaber! Haben wir bald keine Schokolade mehr? (Symbolfoto FOTO: iStock)

Der Klimawandel zieht das nächste Opfer mit sich. US-Wissenschaftler prophezeien den Untergang der Kakaopflanze und damit auch die der Schokolade.

Die edle Bohne ist gefährdet, denn sie ist sehr empfindlich und benötigt konstante Temperaturen. Die Pflanze wächst zudem nur in einem kleinen Teil des Regenwaldes rund um den Äquator, sollte es dort dauerhaft zu Temperaturänderungen kommen, könnte das zum Aussterben der Pflanze führen. Laut NOAA, National Oceanic and Atmospheric Association, könnte der vorhergesagte Anstieg von zwei Grad Celsius bis zum Jahr 2050, fast 90 Prozent der Kakaoanbaugebiete zerstören.

„Carabuca“ – die Lösung
Sollte der Klimawandel nicht aufgehalten werden können, dann würde die Kakaopflanze künftig in Laboren, genetisch so verändert werden, dass sie Hitze und Dürre verträgt. Diese spezielle Anbautechnik wird bereits in Brasilien eingesetzt und nennt sich „Cabruca“.

Bald könnte es keine Schokolade mehr geben!
Gegen den Klimawandel – für die Schokolade! (FOTO: iStock)